re-CONNECT yourself im Rahmen der interkulturellen Woche 2022

8,00 

16 vorrätig

re-CONNECT yourself mit dem Jakobsweg-Effekt

Es ist an der Zeit, wieder in echte Verbindung zu treten. Mir Dir, Deinem Körper, Deinen Emotionen. Aber auch mit anderen Menschen, Religionen, Herkünften.

Es ist an der Zeit, den Akku aufzuladen

Herzliche Einladung zu Deiner WOOD-YOGA-Einheit mitten in der Natur. Dein Ort zum Entspannen. Zum Runterkommen nach den letzten turbulenten Monaten.

Dich erwartet eine Einheit mit Bewegung, Entspannung, Einladungen für alle Sinne, um langfristig und nachhaltig schwierige Situationen zu meistern resilienter, handlungsfähiger und emotional u. körperlich beweglich zu werden. Wachse innerlich, blühe auf und komme auch äußerlich ins Strahlen.

Jeder ist willkommen, auch für Geflüchtete und deren ehrenamtliche Helfer.

16 vorrätig

Beschreibung

Yvonne Braun lief im Juni 2021 den portugiesischen Jakobsweg von Porto nach Santiago di Compostela und noch weitere Etappen rückwärts. Ursprünglich ist sie Betriebswirtin aus dem Versicherungsbereich. Vor mehr als 8 Jahren durfte sie in ihrer Selbstständigkeit in der Versicherungsbranche erfahren, was Stress und Hormonverschiebungen bewirken können. Vor allem, als Teilzeit-Alleinerziehende Mutter von zwei wundervollen Kindern. Was es bedeutet, Vertrauen in sich und viele andere Dinge zu verlieren, nicht verwurzelt zu sein. Nur noch zu funktionieren, allem hinterher  zu rennen und sich dabei zu vergessen. 2013 lernte sie die wohltuenden Wirkungen des Wandern in ihrer Heimat des Odenwalds zu schätzen. Der eigenbestimmte Entschluss etwas zu ändern fiel 2014. 2016 lief sie mit ihrem Mann die Rota Vicentina an der Westalgarve in Portugal und entdeckte daraufhin den portugiesischen Jakobsweg.

2017 begann sie ihre dreijährige Yogalehrer-Ausbildung (Hatha & Yin Yoga). Es folgten Trainerscheine für Achtsamkeit im Wald, Natur Resilienz und Emotionscoaching. Der Ayurveda Coach und die Zertifzierung als Hormon Fachkraft runden ihr Profil ab. Mit WOOD-YOGA und dem achtsamen WOOD-WALK legte sie 2018 wichtige Grundsteine.

Immer mehr tauchte sie selbst in die Welt der Persönlichkeitsentwicklung ein, beschäftigte sich mit ihren Stärken, Werten, dem Zusammenwirken von Körper, Geist & Seele und dem Thema Emotionen. Sie suchte sich Unterstützung, setze sich immer mehr mit ihrem Innersten auseinander und meisterte somit ihre eigene Transformation, die sich auch im Außen bemerkbar machte. Nach ihrer eigenen Corona Erkrankung im Jahr 2020 fiel die Entscheidung, aus ihrem damaligen Job auszusteigen.

2021 war es endlich soweit und sie lief mitten in der Corona Pandemie ihren Jakobs-Weg. Mit der abschließenden Erkenntnis, dass der Weg davor, während und danach wirkt.

Durch ihre Erfahrungen, Erlebnisse und Weiterbildungen hat sie die Alltags-Methode „der Jakobsweg-Effekt“ entwickelt. Ein Konzept, mit dem sie all die wunderbaren, selbstgetesteten Tools für Frauen verbindet, um in ihre individuelle Hormon Balance zu kommen.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „re-CONNECT yourself im Rahmen der interkulturellen Woche 2022“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben